t-online.de
   

Sie sind hier: zuhause.de > Garten >

Zimmerpflanzen

...
Zimmerpflanzen brauchen im Winter besondere Pflege. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Pflanzen leiden im Winter auf der Fensterbank

Im Winter ist die Fensterbank nicht der beste Ort für Zimmerpflanzen. Diese Fehler sollten Sie bei Ihren grünen Lieblingen unbedingt vermeiden. mehr


Pflege
Amaryllis dreimal im Jahr umziehen
Die Amaryllis ist schön, aber auch giftig. (Quelle: imago)

Dreimal jährlich muss die Pflanze "umziehen". Dafür belohnt sie mit einem wahren Natur- schauspiel. mehr

Insekten
Trauermücken in der Blumenerde
Gegen die kleinen Mücken im Blumentopf helfen nicht nur Gelbtafeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sechs wirksame Tipps gegen die lästigen und schädlichen Insekten. Streichhölzer helfen. mehr


Winter
Winterliches Blütenwunder: der Weihnachtskaktus
So schön blüht der Weihnachtskaktus. (Quelle: imago\blickwinkel)

So pflegen Sie die Schlumbergera und bringen sie pünktlich zum Weihnachtsfest zum Blühen. Wir haben fünf Tipps für die beliebte Zimmerpflanze. mehr

Topfpflanzen
Zimmerpflanzen: Föhn-Trick beseitigt lästige Blattläuse
Im Winter sind Zimmerpflanzen besonders anfällig für Blattläuse. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Im Winter haben es Pflanzenschädlinge bei Zimmerpflanzen besonders leicht. Diese Hausmittel helfen wirklich gegen Blattläuse, Spinnmilben, Trauermücken und Co. mehr


Pflanzenpflege
Schimmel auf Blumenerde erfolgreich bekämpfen
Zimmerpflanzen werden am besten im Frühjahr umgetopft. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn die Blumenerde schimmelt, muss schnell gehandelt werden. Sieben Tipps, wie Sie Schimmel und Trauermücken im Blumentopf endgültig beseitigen können. mehr

Archiv
Zimmerpflanzen: die besten Tipps und Tricks zur Pflege
Schmetterlingsorchidee (Quelle:  imago/blickwinkel)

Hier finden Sie Tipps zur Zimmerpflanzen-Pflege, Infos über pflegeleichte Zimmerpflanzen und was zu tun ist, wenn die Pflanzen in der Wohnung wenig Licht haben. mehr


Zimmerpflanzen
Radermachera: Dekorative Grünpflanze aus China

Eine Grünpflanze bringt etwas Frische ins Eigenheim. Ein besonderes Exemplar für die Fensterbank ist die Radermachera, auch Zimmerersche genannt. Sie besticht durch ein saftig dunkelgrünes, buschiges Blattwerk. Leicht zu pflegen ist sie auch noch! Standortansprüche der Radermachera In ihrer Heimat C... mehr

Hypoestes: Hübsch gepunktete Blattschmuckpflanze

Die Hypoestes zeichnet sich durch hübsche Pünktchen auf ihren Blättern aus. Die Blattschmuckpflanze dekoriert nicht nur das Heim, sondern ist auch noch weitgehend anspruchslos. Was Sie der Hypoestes Gutes tun können, damit sie bestens gedeiht, erfahren Sie hier. Hypoestes – Pünktchen sind ihr Marken... mehr

Pentas: Farbkleckse für den Herbst und Winter

Die Pentas gehört zu den Zimmerpflanzen, die im Winter für farbliche Aufheiterung sorgen. Neben ihren reizenden Blüten begeistert sie auch durch ihre unkomplizierte Pflege. Hier erfahren Sie mehr. Farbe fürs Zimmer Die Pentas ist eine Zimmerpflanze für die Herbst- und Winterzeit. Zwischen September... mehr

Nestfarn: Blattschmuckpflanze mit langen Wedeln

Rein äußerlich hat der Nestfarn mit einem Farn nicht viel gemein: Seine Wedel sind nicht gefiedert und fein wie bei den meisten Exemplaren, sondern breit, hellgrün und am Rande leicht gewellt. Wer einen Blick hinter die Fassade riskiert, erkennt Gemeinsamkeiten – und zwar hinsichtlich der Pflegeansp... mehr

Fensterblatt: Robuste Zimmerpflanze mit attraktiven Blättern

Monstera – das klingt erst einmal nach einem riesigen und gruseligen Lebewesen. Das Fensterblatt, so der deutsche Name der Monstera, zeichnet sich tatsächlich durch große Blätter aus. Ansonsten ist die attraktive Pflanze aber völlig harmlos und sehr pflegeleicht. Monstera: Pflanze ohne Starallüren D... mehr

Huckepackpflanze: Trägt ihren Nachwuchs huckepack

Die Huckepackpflanze ist eine schöne Grünpflanze für leicht schattige Plätze im Zimmer oder Garten. Wie sie zu ihrem Namen kam und Sie die Pflanze pflegen sollten, lesen Sie im Folgenden. Huckepackpflanze – eine Namenserklärung Die Huckepflanze wird nicht grundlos als solche bezeichnet. Sie zeichnet... mehr

Madagaskar-Immergrün begeistert mit zierlichen Blüten

Das Madagaskar-Immergrün bringt einen Hauch Exotik in Ihr Zuhause, erinnern ihre filigranen rosafarbenen Blüten doch an den Blütenschmuck hawaiianischer Schönheiten. Lesen Sie hier, wie Sie die Zimmerpflanze richtig pflegen. Standort für das Madagaskar-Immergrün Für eine reiche Blüte benötigt das zi... mehr

Streichholzblume: Kletterpflanze mit langer Blütezeit

Bauchige, bunte Blüten sind das Markenzeichen der Streichholzblume. Nicht selten schmücken sie die edle Rankpflanze vom Frühjahr bis in den Herbst hinein. Was Sie bei der Pflege der Manettie, so der botanische Name der brasilianischen Schönheit, beachten sollten, erfahren Sie hier. Streichholzblume... mehr

Leea: Anspruchsvolle Rebe mit hübsch gewellten Blatträndern

Die Leea gibt es noch nicht lange in den Blumenläden. Wer sie einmal erblickt, wird von ihren glänzenden Blättern, die am Rande gewellt sind, entzückt sein. Das Weinrebengewächs ist leider nicht ganz pflegeleicht. Hier erfahren Sie, worauf es ankommt. Blattschmuckpflanze mit gelegentlicher Blüte Eig... mehr

Lederfarn: Robuster Farn mit ledrigen Blüten

Pflegeleicht und anspruchslos, gehört der Lederfarn zu den Farngewächsen, die auch bei Anfängern gedeihen. Was den Arachnoides adiantiformis auszeichnet und was es bei Standort und Pflege zu beachten gilt, erfahren Sie hier. Lederfarn: Attraktiv und pflegeleicht In freier Natur wächst der Lederfarn... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

1 2 3 4 5

 ... 

24nächste Seiteletzte Seite

Anzeige
Gartengestaltung
Wasser wertet den Garten auf

Ob Gartenteich, Pool oder Springbrunnen: Wasserstellen machen Ihren Garten noch viel schöner. mehr

Home
Wettervorhersage für alle Regionen
wetter.info: So wird das Wetter in Ihrer Region. (Quelle: wetter.info)

Sonnenschein, Regen oder gar ein Unwetter? Hier werden Sie stets bestens informiert. wetter.info


© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige