Sie sind hier: zuhause.de > Garten >

Zimmerpflanzen

...
Zimmerpflanzen
Kobralilie: Fleischfressende Pflanze aus Kaliforniern

Die Kobralilie wird ihrem Namen in jeglicher Hinsicht gerecht. Sie gehört zu den fleischfressenden Pflanzen und ihre schlauchartig emporwachsenden Blätter ähneln in ihrer Erscheinung einer aufgerichteten Schlange. Wie Sie die Darlingtonia californica kultivieren, erfahren Sie hier. Die Kobralilie is... mehr

Blutblume: Schönheit mit imposanten Blütenkugeln

Die Blutblume sollte bei keinem Blumenliebhaber auf der Fensterbank fehlen. Ihre Blüten sind ballförmig und erstrahlen meist in einem kräftigen Rot oder Orange. Wer möchte, kann mit der außergewöhnlichen Sommerpflanze auch den Außenbereich dekorieren. Mehr zur Haemanthus katherinae und seiner Pflege... mehr

Callisie: Tropische Blattschmuckstaude mit gemustertem Laub

Ob aufrecht wachsend oder hängend – mit ihren gemusterten Blättern ist die Callisie ein wahrer Blickfang fürs Zimmer. Was die Blattschmuckpflanze auszeichnet und was Sie bei Standort und Pflege beachten sollten, erfahren Sie hier. Callisie: Zimmerpflanze mit kontrastreichen Blättern Callisien sind i... mehr

Fittonia: Bärengewächs mit bunt gemusterten Blättern

Die Fittonia ist eine Peruanerin mit wunderschönen weiß oder rötlich gemusterten Blättern. Aufgrund ihrer kunstvollen Zeichnung wird sie auch als Mosaikpflanze bezeichnet. Leider ist sie nicht ganz einfach zu halten. Es sei denn, Sie befolgen folgende Pflegehinweise. Standort für die Fittonia Entspr... mehr

Ruhmeskrone: Liliengewächs mit majestätischen Blüten

Die Ruhmeskrone ist eine höchst attraktive Kletterpflanze, die kein Blumenliebhaber missen sollte. Ihre Blüten haben etwas Flammenartiges und zugleich Königliches an sich. Wie die Zierpflanze bei Ihnen gedeiht, erfahren Sie hier. Von der kartoffelartigen Knolle zum hübschen Krönchen Die Blüte der Ru... mehr

Hirschzungenfarn mag es kühl und schattig

Der Hirschzungenfarn gehört wahrlich zu den Schmuckstücken unter den Farnen. Er kann sowohl im Zimmer als auch im Garten kultiviert werden. Vielleicht begegnen Sie Asplenium scolopendrium sogar auf dem Waldspaziergang. Dort wächst er auf Steinen oder an schattigen Felsen. Kräuselnde Blätter mit taus... mehr

Alokasie: Exotisches Gewächs mit großen Blättern

Die großen, pfeilförmigen, leicht metallisch glänzenden Blätter verleihen der Alokasie eine unvergleichbare Attraktivität. Grund genug sie im eigenen Heim zu beherbergen, auch wenn ihre Pflege nicht ganz einfach ist. Wie Sie es der Exotin gut gehen lassen können, erfahren Sie im Folgenden. Pfeilblat... mehr

Allamanda erfreut mit gelben Trompetenblüten

Die exotische Allamanda sorgt mit ihren goldenen Trompetenblüten für gute Laune. Dass die Pflanze nicht ganz anspruchslos ist, nimmt man deshalb gerne in Kauf. Hier erfahren Sie Wissenswertes zu Standort und Pflege der Goldtrompete. Allamanda: Tropische Exotin aus Südamerika Allamanda ist in Brasili... mehr

Buntwurz: Aaronstabgewächs mit buntem Laubgewand

Der Buntwurz ist nicht gerade die pflegeleichteste Zimmerpflanze. Die einzigartige Schönheit seiner Blätter ist die Mühe aber wert. Wie Sie die Pflanze im Sommer und im Winter richtig pflegen, erfahren Sie hier. Traumhaft schöner Blattschmuck Die Blätter des Buntwurz gehören zu den schönsten im Pfla... mehr

Browallia: Pflegeleichte Zimmerpflanze mit violetten Blüten

Sie sind auf der Suche nach einer blütentragenden Zimmerpflanze? Dann holen Sie sich doch einmal eine Browallia nach Hause. Sie sieht nicht nur elegant aus, sondern ist dazu absolut pflegeleicht. Mehr erfahren Sie hier. Gestaltungsmöglichkeiten mit der Browallia Die blass-violetten, sternförmig ange... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

1

 ... 

4 5 6

 ... 

25nächste Seiteletzte Seite
Anzeige
Gartenarbeit
Rasenreparatur in sechs Schritten

Moos, Unkraut und kahle Stellen: So bringen Sie Ihr Grün wieder auf Vordermann. Video

Home
Wettervorhersage für alle Regionen
wetter.info: So wird das Wetter in Ihrer Region. (Quelle: wetter.info)

Sonnenschein, Regen oder gar ein Unwetter? Hier werden Sie stets bestens informiert. wetter.info


© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige