Sie sind hier: zuhause.de > Wohnen >

Wohnungsausstattung: Was in keiner deutschen Wohnung fehlen darf

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Was in keiner deutschen Wohnung fehlen darf

Wohnungsausstattung: 58 Prozent der Deutschen wünschen sich einen Kamin. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wohnungsausstattung: 58 Prozent der Deutschen wünschen sich einen Kamin. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Welche Haus- und Wohnungsausstattung ist für die Deutschen unverzichtbar? Wie sieht ihre Traumimmobilie aus? Nur zwei Fragen, denen sich eine repräsentative Wohn-Studie des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von Interhyp, einem Vermittler privater Baufinanzierung, angenommen hat. Einige Ergebnisse der Wohn-Studie sind ziemlich überraschend.

Ein Gäste-WC ist den Deutschen beispielsweise wichtiger als ein Balkon oder eine Terrasse. 77 Prozent der insgesamt 2100 Befragten nahmen die separate Toilette für Besucher in ihre Wunschliste zur Wohnungsausstattung auf. Eine Terrasse, einen Balkon oder eine Loggia wünschten sich nur 69 Prozent.

Wohnungsausstattung – Wunsch und Wirklichkeit
6 Bilder von 9

Welche Wohnungsausstattung den Deutschen am wichtigsten ist

Am allerwichtigsten ist laut der Studie aber noch ein ganz anderes Ausstattungsmerkmal. An erster Stelle der Wunschliste steht eine moderne Einbauküche. 81 Prozent der Befragten nahmen diese in die Wunschliste für die Ausstattung der Traumwohnung beziehungsweise des Traumhauses auf. Gäste-WC und Garten folgen gleichauf auf Platz zwei. Ebenfalls wichtiger als Balkon oder Terrasse sind den Befragten eine energiesparende Isolierung (74 %) oder eine Garage (73 %). Einen Kamin wünschen sich dagegen nur 58 Prozent.

Tatsächliche Wohnungsausstattung in deutschen Städten

Wunsch und Wirklichkeit klaffen bei der Wohnungsausstattung allerdings weit auseinander – zumindest in den untersuchten Ballungsräumen Hamburg, Berlin, Köln, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart und München. Auch im Vergleich dieser Großstädte untereinander gehen die Ergebnisse weit auseinander.

Mit der heiß begehrten moderne Einbauküche etwa sind Wohnungen in Frankfurt noch am häufigsten ausgestattet. Exakt die Hälfte der befragten Frankfurter leben in einem Haus oder einer Wohnung, die entsprechend ausgestattet sind. In Köln (30 %) und Berlin (33 %) sind es jeweils nur knapp ein Drittel.

Ähnlich sieht es bei Garten und Gäste-WC aus. An einem eigenen Garten können sich Hamburger und Stuttgarter noch am häufigsten erfreuen (jeweils 34 %). In Berlin (21 %) und Leipzig (24 %) ist er innerhalb der sieben untersuchten Ballungsräume am seltensten. Mit dem überraschend beliebten Gäste-WC sind die dortigen Häuser und Wohnungen sogar noch seltener ausgestattet. Kommt in Frankfurt (28 %), Köln, Stuttgart und München (je 27 %) immerhin noch etwas mehr als jeder Vierte in den Genuss einer separaten Toilette für Besucher, sind es in Berlin mit 15 Prozent nicht einmal ein Sechstel.

Experten-Interview: Wie der Garten den Hauswert beeinflusst

Durch einen ungepflegten Garten sinkt der Wert des ganzen Hauses. Immobilien-Expertin Claudia Brakonier erklärt, wie sich ein schöner Garten in barer Münze auszahlt. Video

Bescheidene Wohnträume bei der Art der Immobilie

Bei ihrer Traumimmobilie sind die Deutschen übrigens sehr bescheiden: 32 Prozent gaben an, das normale Einfamilienhaus entspreche am ehesten ihrem persönlichen Wohntraum. Energiesparhaus (13 %), Landhaus (8 %) und die moderne Stadtwohnung (6 %) folgen mit großem Abstand. Für eine schicke Villa oder ein Penthouse würden sich jeweils nur fünf Prozent entscheiden. Am Ende sind die Deutschen offenbar – selbst was ihre Wohnträume angeht – ein ziemlich bodenständiges Volk.

Quelle: dpa-tmn, zuhause.de

Merken
google
DelIcioUs
LiveConnect
Inhalt versenden Versenden

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Wohnungsausstattung: Was in keiner deutschen Wohnung fehlen darf" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Wohnungsausstattung: Was in keiner deutschen Wohnung fehlen darf" gefallen hat.

 
Anzeige
Home
Wie schnell ist Ihr DSL-Anschluss?
Wie schnell ist Ihr DSL-Anschluss? (Bild: Telekom) (Quelle: Telekom)

Jetzt Geschwindigkeit prüfen: Machen Sie mehr aus Ihrem Internet-Anschluss! zum DSL-Check

Heimwerken
So vermeiden Sie Bohrlöcher

Vor allem bei Fliesen sind Kleber und Klebestrips besser. So vermeiden Sie Klebe-Rückstände. Video

Badezimmer richtig ausleuchten: Auf den Mix kommt es an!
Im Badezimmer ist die richtige Beleuchtung besonders wichtig. (Quelle: dpa/Licht.de)

Im Badezimmer ist die Beleuchtung besonders heikel. Für ein schmeichelhaftes Spiegelbild braucht man das richtige Licht und für den Wellnessfaktor auch. Diese Tricks muss man kennen. mehr


© Deutsche Telekom AG 2015

Anzeige