t-online.de
   

Sie sind hier: zuhause.de > Wohnen > Weihnachtsdeko >

Weihnachtsdeko: Ideen für weihnachtliche Deko zum Selbermachen

...

Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Advents- und Weihnachtsdeko selber basteln

Autor: mb

Weihnachtsdeko selber basteln. (Quelle: imago\alimdi)

Weihnachtsdeko selber basteln. (Quelle: alimdi/imago)

Weihnachtliche Traditionen wie Plätzchen backen oder das Basteln von Sternen und anderer Weihnachtsdekoration sind in den vergangenen Jahren etwas aus der Mode gekommen. Dabei sind gemeinsame Bastelaktionen die ideale Beschäftigung für triste Winterabende – und eine kreative Abwechslung für die ganze Familie. Ob Fensterbilder oder Papiersterne: Die selbst angefertigte Weihnachtsdeko ist vielleicht nicht perfekt, dafür aber umso charmanter. Wir geben Tipps und Anleitungen für ein paar weihnachtliche Bastelideen.

Wenn das Wetter grau und hässlich ist, sorgt bunter Fensterschmuck für einen freundlicheren Ausblick. In der Winterzeit ist der Schneemann ein nettes Motiv, das auch nach Weihnachten noch Ihre Scheiben schmückt. Um das Fensterbild zu basteln, brauchen Sie kaum mehr als eine Schere, einen Klebestift und etwas farbigen Karton in Weiß, Rot, Blau, Grün und Orange. Zum Anzeichnen der Formen benötigen Sie außerdem einen Bleistift.

Weihnachtsdeko ganz einfach selbst gebastelt
6 Bilder von 12

Fensterdeko basteln: So entsteht der Schneemann

Wer selbst über genügend künstlerisches Talent verfügt, kann die Bestandteile des Schneemanns freihändig zeichnen. Alle anderen verwenden einfach eine Vorlage aus dem Bastelladen oder dem Internet. Sie brauchen drei unterschiedlich große weiße Kreise: zwei für den Rumpf und einen für den Kopf. Die Augen, den lachenden Mund und die Mantelknöpfe zeichnen Sie am besten mit einem schwarzen Stift auf die weiße Pappe.

Die karottenförmige Nase schneiden Sie aus dem orangefarbenen Tonkarton aus. Nun fehlen nur noch Handschuhe und Mütze. Dazu verwenden Sie den blauen oder grünen Karton. So kleben Sie nun einige Schneemänner zusammen. Anschließend können Sie die einzelnen Figuren an den Händen verbinden. Auf diese Weise entsteht eine lange Reihe. Wenn Sie immer im Wechsel Schneemänner mit blauen und grünen Mützen platzieren, wirkt Ihr Fensterbild noch lebendiger und abwechslungsreicher.

Sterne für Baum und Fensterscheibe

Papiersterne im Fenster sind zur Weihnachtszeit eine beliebte Dekoration. Um schöne und gleichmäßige Papiersterne für Ihr Fenster zu basteln, sollten Sie sich als erstes Schablonen anlegen. Zeichnen Sie dazu einen Stern in der gewünschten Größe auf Pappe und schneiden Sie die Form aus. Anschließend können Sie die Umrisse mit einem Bleistift aufs Papier übertragen.

Formen und Farben geschickt kombinieren

Um Papiersterne mit dem gewissen Etwas zu basteln, sollten Sie nun von jeder Größe mindestens zwei Exemplare ausschneiden – eines als Vorderseite, eines als Rückseite. In die Mitte schneiden Sie anschließend jeweils ein rundes oder sternförmiges Loch. Bevor Sie nun die beiden Sterne aufeinander kleben, fügen Sie dazwischen farbiges Transparentpapier ein. So ergibt sich ein Stern mit einem bunten Farbenspiel in der Mitte. Wenn Ihre Kinder es noch bunter mögen, werden sie sicherlich Spaß daran haben, die Sterne anzumalen.

Nun können Sie die Sterne mit Tesafilm ans Fenster kleben. Um eine abwechslungsreiche Dekoration zu basteln, kombinieren Sie am besten verschiedene Sternformen und -größen miteinander. Besonders schön kommen die Sterne zur Geltung, wenn Sie die Papp-Himmelskörper an unterschiedlich langen Fäden von der Decke oder Gardinenstangen herunterhängen lassen. Dafür sollten Sie allerdings festeres Papier verwenden.

Kleine Kunstwerke mit der Schere

Es ist nicht einfach, gleichmäßige Sterne auszuschneiden. Gerade beim freihändigen Zeichnen oder Schneiden werden die Strahlen oft unterschiedlich lang. Mit einem kleinen Trick gelingt jedem ein perfekter Stern. Dafür schneiden Sie nicht gleich die Form des Sterns aus. Vielmehr falten Sie zunächst ein quadratisches Blatt Papier einmal in der Mitte. Das entstehende Rechteck falten Sie zum Dreieck. Nun können Sie durch Schnitte an verschiedenen Stellen sehr außergewöhnliche Papiersterne kreieren. Am besten probieren Sie die verschiedenen Varianten einfach einmal aus.

Teelichthalter basteln: aus Papier oder Naturmaterial

Mit Transparentpapier lassen sich auch ganz einfach zauberhaft bunte Teelichthalter basteln. Zwar sind Teelichter zu gefährlich fürs Kinderzimmer, als Tischdeko im Wohn- oder Esszimmer eignen sie sich aber perfekt. Suchen Sie zuerst ein kleineres Marmelade- oder Einmachglas: in diesen wird das Teelicht hereingestellt. Schneiden Sie aus festerem Papier ein Rechteck aus, das groß genug ist, um es zylindrisch um das Glas zu wickeln. Das Rechteck versehen Sie mit Löchern in unterschiedlichen weihnachtlichen Formen wie Sternen, Sternschuppen, Christbäumen, Engeln oder Glöckchen. Auch Rehe, Hirsche und Elche sind momentan im Weihnachtstrend.

Diese bekleben Sie dann von der Innenseite mit farbigem Transparentpapier oder Folie. Dazu können Sie einfach ein Rechteck von der gleichen Größe auf Ihr Papierstück kleben. Bunter wird es, wenn Sie für jedes Motiv eine unterschiedliche Farbe verwenden. Schließlich kleben Sie den Papierzylinder zu und stellen ihn um das Glas mit dem Teelicht: Die ausgeschnittenen Formen werden am Tisch bunt wiedergegeben.

Wenn das Wetter mitspielt, kann man bei einem Spaziergang Tannengrün und Zapfen und Äste sammeln, die beim selbstgemachten Adventskranz zum Einsatz kommen. Unsere bebilderte Anleitung zeigt, wie Sie Ihren eigenen Adventskranz basteln.

Quelle: zuhause.de, Content Fleet GmbH

Inhalt versenden Versenden

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Weihnachtsdeko: Ideen für weihnachtliche Deko zum Selbermachen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Weihnachtsdeko: Ideen für weihnachtliche Deko zum Selbermachen" gefallen hat.

 
Shopping
Renovieren mit Power
Akkubohrer & Akkuschrauber - jetzt Preise vergleichen

Die besten Akkubohrer und Akkuschrauber von Makita, Bosch, Black & Decker u.v.m.
zu den Angeboten

Einkaufswelt
Erholung im Garten

Gestalte deinen Garten wie es dir gefällt: Möbel, Beleuchtung, Sonnenschutz.
bei eBay.de

Shopping
Motorisiert auf Rädern
Reinigen Sie mit Hochdruck - jetzt Preise vergleichen!

Entdecken Sie die neue Art Rad zu fahren. E-Bikes für die entspannten Touren.
zu den Angeboten!

 (Quelle: sg)FressnapfbonprixGutscheine bei deals.deWENZESPRIT

Wer bringt bei Ihnen die Weihnachtsgeschenke?

Anzeige
Weihnachten
Weihnachtsbaum schön schmücken
Beim Weihnachtsbaumschmücken gibt es einige Regeln zu beachten. (Quelle: imago\CTK/CandyBox)

Wie man die Kugeln am besten anbringt und was man beim Aufstellen beachten muss. mehr

Blumen
Weihnachtsstern richtig pflegen –Tipps und Tricks
Weihnachtssterne mögen keine Kälte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die sechs schlimmsten Fehler beim Weihnachtsstern und wie der Eimer-Trick die empfindliche Winterpflanze zum Blühen bringt – auch im kommenden Jahr. mehr


© Deutsche Telekom AG 2014

 
Anzeige