Sie sind hier: zuhause.de > Wohnen > Einrichten >

Spiegel verzieren: So entstehen kreative Rahmen

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Spiegel verzieren: So entstehen kreative Rahmen

Autor: kb (CF)

Ein Spiegel ist eine wunderschöne Deko für jedes Heim. Noch ansehnlicher wird er, wenn Sie den Spiegel verzieren. So bekommt er nicht nur eine ganz individuelle Note, sondern kann den Stil in Ihrem Zuhause dezent bis prächtig unterstreichen. Hier finden Sie zwei mögliche Umsetzungen.

Deko aus bezaubernder Tortenspitze

Sie mögen es romantisch und verspielt? Dann eignet sich Tortenspitze als hübsche Umrandung für kleine Spiegel. Besorgen Sie sich dafür runde Spiegel in der passenden Größe, zum Beispiel vom Glaser. Dabei sollten sie groß genug sein, um die Fläche auf der die Torte stehen würde, zu bedecken, aber auch klein genug, damit die Spitzenränder später voll zur Geltung kommen können. Da Weiß auch langweilig sein kann, wird die papierne Spitze auf einem Abdeckpapier mit Sprühlack in der gewünschten Farbe eingesprüht. Bekleben Sie die Rückseite der Spiegel nun mit doppelseitigem Klebeband. Setzen Sie die so präparierten Spiegel mittig auf die bunte Papierspitze. Nachdem Sie den Spiegel verziert haben, geht es ab an die Wand. Reinigen Sie die Fläche, an der der Spiegel später hängen soll. Mit speziellem Spiegelklebeband wird der Tortenspitzenspiegel dort befestigt.

Spiegel verzieren: Mit Goldfarbe und bunten Steinen

Wer seinen Spiegel verzieren möchte, kann die Deko auch direkt auf die Oberfläche oder den Rahmen auftragen. Reinigen und trocknen Sie dazu den Spiegel zunächst sorgfältig. Kleben Sie die Spiegelfläche mit Kreppband ab und legen Sie den Spiegel auf eine Unterlage. Jetzt wird der Rahmen für einen besonders edlen Look in Gold- oder Silberfarbe eingesprüht. Nach dem Trocknen geht es weiter mit dem Verschönern. Besorgen Sie sich bunte Glas- und Schmucksteine aus dem Bastelbedarf. Diese gibt es auch in selbstklebenden Varianten. Falls nicht, tupfen Sie einfach einen Tropfen Kleber hinter die farbenprächtigen Steine. Kleben Sie sie gleichmäßig auf den Rahmen.

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Spiegel verzieren: So entstehen kreative Rahmen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Spiegel verzieren: So entstehen kreative Rahmen" gefallen hat.

 
Anzeige
SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige