Sie sind hier: zuhause.de > Garten > Pflanzenlexikon >

Rosen: Beetrosen pflanzen und überwintern

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Beetrosen - wenig Pflege, lange Blütezeit

Rosen lieben die Sonne. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Rosen lieben die Sonne. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Beetrosen eignen sich wegen ihrer geringen Wuchshöhe bestens für kleine Gärten. Gärtner lieben sie wegen ihrer großen Vielfalt an Formen und Farben: Es gibt kugelige und flache, große und kleine, gefüllte und ungefüllte Blüten. Diese Rosen sind relativ pflegeleicht und blühen mit kurzen Pausen den ganzen Sommer über. Ausführlichere Infos, wie Sie Rosen pflanzen, pflegen und viele weitere Rosen-Tipps finden Sie hier.

Rosen brauchen viel Sonne

Rosen lieben die Sonne. Zu viel Hitze kann bei manchen Rosenarten jedoch dazu führen, dass die Blütenblätter vertrocknen und schnell verblassen. Die Beetrosen werden durch zu viel Sonneneinstrahlung somit unansehnlich. Um dies zu verhindern, sollte beim Kauf auf die Hitzeverträglichkeit der gewünschten Sorte geachtet werden. Im Allgemeinen gelten weiß blühende Beetrosen als besonders hitzeresistent. Rot blühende Beetrosen verblassen hingegen bei übermäßiger Sonneneinstrahlung schnell. Tiefer Schatten ist für Rosen nicht empfehlenswert. Manche Sorten - wie beispielsweise die Aspirin-Rose oder die Mirato - können jedoch auch im Halbschatten wachsen und gedeihen. Eine Sonneneinstrahlung von täglich fünf bis sechs Stunden reicht für diese Gewächse bereits aus. Zu den regenfesten Beetrosen gehören neben Fortuna auch die Red Leonardo da Vinci sowie Rosenfee. Diese Beetrosen vertragen einen verregneten Sommer ohne dass die Blüten und Knospen verfaulen oder verkleben.

Im Winter mit Erde bedecken

Für ein optimales Gedeihen der Beetrosen ist Düngen im Frühjahr ratsam. Insbesondere bei der Anpflanzung wird das Beimischen von einem organischen Dünger empfohlen. Ein Mineraldünger sollte hingegen erst verwendet werden, wenn die Beetrosen ausgewachsen sind. Als Pflanzabstand für Beetrosen werden in der Regel 30 bis 35 Zentimeter angegeben. Für einen ausreichenden Winterschutz von Beetrosen empfiehlt es sich, die Rosen mit etwa 20 Zentimeter Erde anzuhäufeln. Im Frühjahr können die Rosen wieder freigelegt werden.

Zum Gartenlexikon: Tipps und Tricks für Ihre Gartengestaltung rund um Haus und Garten
Zum Pflanzenlexikon: Hier finden Sie Infos, Tipps und Tricks für Ihre Pflanzen von A-Z

Quelle: t-online.de

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Rosen: Beetrosen pflanzen und überwintern" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Rosen: Beetrosen pflanzen und überwintern" gefallen hat.

 
Anzeige
AKTUELLE GARTEN-TIPPS
Herbst
Laub mühelos entfernen
Laub entfernen kann viel Mühe machen. Doch man kann sich die Arbeit erleichtern. (Quelle: imago/Jürgen Schwarz)

Herbstlaub macht viel Arbeit. Mit diesen praktischen Tipps geht es gleich deutlich einfacher. mehr

Gartenarbeit
Die besten Kürbissorten
Kürbissorten in der Übersicht: Nicht alle schönen Kürbisse sind auch essbar. (Quelle: imago)

Als Dekoration oder zum Essen: Wie man reife Kürbisse erkennt und am besten lagert. mehr

Rasenpflege
Wer jetzt noch mähen muss
Rasenmähen: Ein guter Rasenmäher und ein paar Tipps zum Rasenmähen sorgen für schönes Grün. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Diese fünf häufigsten Fehler beim Rasenmähen im Herbst sollten Sie vermeiden. mehr

VIDEO-TIPPS
diybook
Baumstumpf selbst entfernen

Mit diesem Hilfsmittel ist der hässliche Stumpf im Nu verschwunden. Video

Gartenideen
Tolle Ideen für kleine Gärten

In der Stadt bleibt für Gärten wenig Raum. Mit ein paar Tricks trumpfen sie trotzdem groß auf. mehr

Clevere Apparatur
Holz hacken ganz ohne Mühe

Dieser Tüftler hatte eine clevere Idee, die ihm das Leben viel viel leichter macht. mehr

SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige