Sie sind hier: zuhause.de > Wohnen >

Möbel beizen - Neue Farbe für das Holz

...

Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Möbel beizen: Neue Farbe für das Holz

Autor: mb (CF)

Wenn Sie alte Möbel abbeizen, können Sie dem Holz anschließend eine frische Farbe verpassen. Dadurch sehen Kommoden, Tische oder Stühle mit einem Mal wieder aus wie neu.

Alte Möbel im neuen Glanz

Der Geschmack ändert sich im Laufe der Zeit. Eine Holzfarbe, die Sie vor ein paar Jahren vielleicht noch schön fanden, will Ihnen heute einfach nicht mehr gefallen. Dabei wäre der alte Schrank mit seinen Schnitzereien eigentlich noch ganz ansehnlich - wenn er nur einen anderen Farbton hätte. Kein Problem: Wenn Sie die Möbel abbeizen und anschließend neu streichen oder beizen, werden sie wieder zum Blickfang. Aus manchem alten Stück, das bislang ein Schattendasein in einer dunklen Ecke fristete, kann so plötzlich ein Highlight in Ihrer Einrichtung werden. Mit unseren Tipps können Sie selbst Ihre alten Möbel in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Der erste Schritt: Abbeizen

Wenn Ihnen die Farbe des Möbelstücks nicht mehr gefällt oder die Oberfläche schon arg mitgenommen ist, dann muss der alte Lack ab. Das schaffen Sie nicht von Hand, sondern nur mit chemischer Unterstützung. Sie sollten die Möbel abbeizen, und zwar mit einem Abbeizer aus dem Baumarkt. Er ist entweder fix und fertig gemischt, oder Sie müssen ihn noch anrühren. Tragen Sie den Abbeizer etwa drei Millimeter dick möglichst gleichmäßig auf das Holz auf. Wie lange das Mittel einwirken muss, hängt vom gewählten Produkt ab. Beachten Sie dazu die Hinweise des Herstellers auf der Packung. Ist die angegebene Zeit um, entfernen Sie den Abbeizer vorsichtig mit einem Spachtel. Dabei löst sich automatisch auch die Farbe.

Neue Farbe für das Holz

Wenn Sie Ihre Möbel abbeizen und den Abbeizer entfernt haben, stehen die einzelnen Stücke sozusagen nackt vor Ihnen. Sie sehen das bloße Holz und können nun mit der Gestaltung beginnen. Sie haben die Möglichkeit, durch Beizen den Ton des Holzes zu beeinflussen. Alternativ können Sie auch zu Farbe und Pinsel greifen, um den Möbeln neuen Glanz zu verleihen. Entscheiden Sie sich fürs Lackieren, sollten Sie nach dem Trocknen der Farbe noch einen Klarlack aufbringen. Er macht die Oberfläche weniger anfällig.

Merken
google
DelIcioUs
LiveConnect
Inhalt versenden Versenden

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Möbel beizen - Neue Farbe für das Holz" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Möbel beizen - Neue Farbe für das Holz" gefallen hat.

 
Anzeige

© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige