Sie sind hier: zuhause.de > Wohnen > Einrichten >

Kleine Räume einrichten und optisch größer wirken lassen

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Kleine Räume optisch vergrößern

Autor: sj

Mit der richtigen Farbe und ein paar Deko-Tricks wirken kleine Räume größer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit der richtigen Farbe und ein paar Deko-Tricks wirken kleine Räume größer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Enge Bäder, schmale Flure und kleine Küchen gehören nicht nur in Mietshäusern zur Standardausstattung. Wenn die restlichen Räume, Lage und Preis stimmen, sieht man bei der Wohnungswahl schon mal darüber hinweg, dass einige Zimmer eher klein ausfallen. Immerhin erhöht jeder Quadratmeter mehr auch die Miete. Dabei lässt sich selbst der kleinste Raum noch toll in Szene setzen, wenn man ein paar einfache Einrichtungstipps befolgt. Mit der richtigen Farbe, der passenden Dekoration und ein paar einfachen Tipps lassen sich Räume optisch vergrößern oder auch verkleinern.

Wie ein Raum wirkt, hängt ganz entscheidend von seiner Farbgestaltung ab. Ein kleiner Raum erscheint mit einer hellen Wandfarbe deutlich größer. Verstärkt wird dieser Effekt noch, wenn auch die Möbel hell gehalten sind – am besten im gleichen Farbton wie die Wand. Zusätzlich wirken große Farbflächen ruhiger auf das Auge. Deshalb sollte man möglichst auf auffallende Muster verzichten und besser einfarbige Polstermöbel und Gardinen wählen. Dabei ist es vorteilhafter, wenn die Vorhänge bis zum Boden reichen.

Mit Ordnung zu mehr Größe

Der beste Tipp für kleine Räume ist auch am schwierigsten umzusetzen: Ordnung zu halten ist eine Daueraufgabe. Aber es lohnt sich. Je winziger ein Zimmer, desto schneller wirkt es unordentlich. Ob Buch, Zeitschrift oder Fernbedienung, jedes herumliegende Teil irritiert das Auge und macht den Raum enger. Deshalb ist es ganz wichtig, Stauraum zu schaffen. Schränke statt Regale lautet eine Grundregel für das Raumwunder.

Und wenn es doch Regale sein müssen, entscheidet man sich besser für Glasböden. Ein Sonderfall sind Flure. Die Räume sind zwar klein, aber meist auch sehr schmal. Um dem Schlaucheindruck entgegenzuwirken, streicht man die kurzen Seiten einfach mit einer dunkleren Farbe als die langen Wände. Mit diesem Trick lassen sich auch große längliche Räume optisch verkürzen.

Einfach: Decken optisch strecken

Generell kann man mit dunkleren und gedeckten Farben in großen Räumen ein behaglicheres Ambiente erzeugen. Das gilt besonders für hohe Decken im Altbau. Ein dunkler Deckenanstrich lässt den Raum etwas niedriger, dafür aber größer erscheinen. Intensiviert wird diese Wirkung noch besser, wenn man den oberen Streifen der Wand in der gleichen Farbe streicht – den Deckenanstrich also über Eck führt. Im Altbau bietet sich als Abschluss eine Stuckleiste an. Die gibt es auch aus Styropor zum überstreichen im Baumarkt.

Umgekehrt wirken niedrige Decken gleich höher, wenn man die Wandfarbe etwas dunkler wählt und die hellere Deckenfarbe um einen Randstreifen auf die Wände verlängert. Mit Spiegeln und Licht erreicht man zusätzliche Tiefe. Wer etwa in einem kurzen Flur an der schmalen Flurseite einen großflächigen Wandspiegel anbringt, verdoppelt damit optisch die Raumtiefe. Werden kleine Räume generell großzügig ausgeleuchtet, wirken sie ebenfalls viel größer, als sie es wirklich sind. Besonders Deckenfluter – als Wandmontage oder Stehlampe – schaffen durch die Ausleuchtung der Decke mehr Raum. Die besten Tricks gegen zu kleine, zu große und falsch proportionierte Räume.

Welcher Bodenbelag ist besser: Laminat oder Parkett?

Zwar haben beide Fußböden ihre Vor- und Nachteile, trotzdem gibt der Experte einem Belag ganz klar den Vorzug. Video

Bodenbeläge können Räume länger wirken lassen

Holzböden können ein Zimmer länger wirken lassen, wenn Dielen oder Parkett in Längsrichtung verlegt werden. Quer verlegt heben die Streifen dagegen die Breite hervor. Erscheint ein Raum zu lang wirkt der Raum durch den quer verlegten Boden gleichmäßiger. Besteht der Belag aus kleinen Elementen wie Mosaikparkett, werden Flächen optisch zusammengezogen, dagegen betonen großformatige Dielen große Flächen. Kassettenböden sowie Würfel- und Flechtmuster wirken insgesamt neutral. Diagonal verlegte Kassettenböden lassen den Raum wiederum größer wirken. Auch die Holzfarbe beeinflusst den optischen Eindruck von einem Raum: Helle Töne lassen einen schmalen Flur großzügiger erscheinen.

Quelle: dpa-tmn, zuhause.de

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Kleine Räume einrichten und optisch größer wirken lassen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Kleine Räume einrichten und optisch größer wirken lassen" gefallen hat.

 

Lassen Sie sich beim Einrichten und Dekorieren beraten?

Anzeige
HAUSHALTSTIPPS
Küchentipps
Putz-Tricks für das Ceranfeld
Ceran-Kochfelder sind pflegeleicht und können helfen, beim Kochen Energie zu sparen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sechs Tipps, wie man Glaskeramik-Kochfelder richtig nutzt und einfach pflegt mehr

Sauber machen
Kalkflecken entfernen
Einfache Hausmittel entfernen Kalk effektiv, günstig und umweltschoned. (Quelle: imago/Hubert Jelinek)

So beseitigen sie Kalkrückstände mühelos – ganz ohne chemische Keule. mehr

Raumklima
Schlechte Luft macht krank
Ein Adapter am Fenstergriff misst kontinuierlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit und erinnert ans Lüften. (Quelle: klimagriff.de)

Mit bloßem Lüften ist es meistens nicht getan. Die besten Tipps gegen schlechte Luft. mehr

VIDEO-TIPPS
Lifehacks
Cola als genialer Fleckentferner

Zum Trinken fast schon zu schade: Drei Reinigungstricks mit der beliebten Koffeinbrause. mehr

Milben
Morgens nicht die Betten machen

Bis zu 1,5 Millionen Milben tummeln sich in der Matratze. Die wirksamsten Tipps gegen Milben. Video

Mit Hausmitteln
Aufkleber ganz einfach entfernen

Ganz ohne knibbeln: So vermeidet man hässliche Kleberückstände - vier Tipps. mehr

SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige