Sie sind hier: zuhause.de > Bauen >

Hochlochziegel: Mauerziegel mit Dämmeigenschaften

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Hochlochziegel: Mauerziegel mit Dämmeigenschaften

Autor: cw (CF)

Hochlochziegel sind Mauerziegel mit einer hervorragenden Wärmedämmung. Aufgrund ihrer senkrecht zur Lagefläche verlaufenden Lochung werden Material und Gewicht eingespart, was die Verarbeitung erleichtert. Außerdem erhöhen die Einkerbungen die Speicherung von Wärme.

Hochlochziegel: Verschiedene Formen

Die Mauerziegel gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Gemein haben sie, dass sie mit Lochungen durchzogen sind. Für die Herstellung werden sie im sogenannten Stangenpressverfahren hergestellt und anschließend bei einer Temperatur von rund 900 Grad Celsius gebrannt. Die Lochfläche variiert dabei. Manche Ausführungen bestehen zu 25 Prozent aus Hohlräumen, andere sogar aus bis zu 55 Prozent. Sie dienen der Konstruktion von Wänden, weshalb sie in vielen verschiedenen Abmessungen erhältlich sind, um auf dem Bau vielseitig einsetzbar zu sein.

Eigenschaften als Baustoff

Hochlochziegel können sowohl mit parallel als auch mit senkrecht zur Wandoberfläche verlaufenden Lochungen gekauft werden. Beide haben unterschiedliche Vorteile. Verlaufen die Einkerbungen parallel, ergibt sich eine ideale Wärmedämmung. Bei einem senkrechten Verlauf leidet diese Eigenschaft zugunsten verbesserter Schallisolierung. Hochlochziegel finden nur selten als Wohnungstrennwände Einsatz, da die Geräuschabsorption in diesen besonderen Fällen nicht ausreicht. Es gibt jedoch Sonderformate, deren offene Kammern mit Beton ausgefüllt werden können. Die somit erhöhte Rohdichte verbessert den Schallschutz und liefert gleichzeitig eine gute Wärmedämmung.

Typische Anwendungsgebiete

Vorrangig werden Hochlochziegel als Hintermauerziegel für tragendes und nichttragendes Mauerwerk verwendet. Ermöglicht wird dies dadurch, dass die Lochungen senkrecht zur Tragfläche verlaufen. Langlochziegel, deren Hohlräume parallel verlaufen, sind nur gering belastbar. Hochlochziegel werden sowohl im Innen- als auch Außenraum verarbeitet. Die Wahl der Ausführung hängt von den Anforderungen an die Druckfestigkeit und Beständigkeit des Materials ab.

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Hochlochziegel: Mauerziegel mit Dämmeigenschaften" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Hochlochziegel: Mauerziegel mit Dämmeigenschaften" gefallen hat.

 
Anzeige
SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige