Sie sind hier: zuhause.de > Garten >

Gräber jetzt für den Winter vorbereiten

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Gräber jetzt für den Winter schmücken

Autor: djd/pt

Auch im Winter braucht das Grab einen würdigen Grabschmuck. (Quelle: imago/Andreas Neumeier)

Auch im Winter braucht das Grab einen würdigen Grabschmuck. (Quelle: Andreas Neumeier/imago)

Im Winter verändert sich das Bild der Friedhöfe. So werden auf den Gräbern die herbstlichen Spätblüher von dauerhaften Arrangements abgelöst, die im Winter das Grab schmücken sollen. In der kalten Jahreszeit sorgen kunstvolle Gestecke, Blumenschalen und Kränze dafür, dass das Grab nicht trostlos wirkt. Viele Gestecke sind allerdings in gedeckten Farben gehalten, die erscheinen mitunter etwas trist. Dabei muss man auch im Winter bei der Grabgestaltung nicht auf Farbe verzichten. Unsere Foto-Show zeigt acht tolle Ideen für die winterliche Grabpflege.

Kay Herrig ist Friedhofsgärtner und Inhaber des Blumenhauses Schamp in Berlin. Er beschreibt die vielfältigen Möglichkeiten der Winterabdeckung: "Die Eindeckung kann komplett mit Nordmanntanne gestaltet werden oder als Blautannenbeet in Kombination mit verschiedenem Koniferengrün. Passend zur Grabstelle fertigen wir individuelle Gestecke aus Naturmaterialien, die bis zum Frühjahr auf dem Grab bleiben."

Pflegeleichter Grabschmuck – sieben Ideen fürs winterliche Grab
6 Bilder von 8

Farbige Kontraste

In manchen Regionen werden die Gräber im Winter mit akkurat gesteckten Mustern aus Zweigen von Blaufichte, Edeltanne, Wacholder oder Scheinzypresse abgedeckt, die interessante Effekte erzielen.

Reizvolle farbliche Kontraste ergeben sich mit Hagebutten oder roten Beeren von Stechpalme, Eibe oder Strauchmispel. Symbolisch stehen die Abdeckung wie auch die bodendeckende, ganzjährige Bepflanzung für die Decke, die auf den Verstorbenen gelegt wird und diesen beschützt.

Christrosen im Advent

Neben Kränzen und Gestecken mit Islandmoos, verschiedenem Tannen- und Koniferengrün sowie Zapfen und getrockneten Fruchtständen gehören auch Frischblumen zur winterlichen Grabgestaltung: "Rosen auf Tannen- oder Stechpalmenzweigen sind eine beliebte Kombination für den Grabschmuck in der kalten Jahreszeit", erläutert Birgit Ehlers-Ascherfeld, stellvertretende Vorsitzende des Bundes deutscher Friedhofsgärtner (BdF).

Das i-Tüpfelchen auf dem geschmückten Grab sind besonders in der Adventszeit und zu Weihnachten liebevoll geschmückte Christrosen-Töpfe. Auch Rosen, Chrysanthemen und Nelken als Schnittblumen eignen sich für die winterliche Grabpflege: Bei Frost sind sie durchaus mehrere Wochen haltbar.

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Gräber jetzt für den Winter vorbereiten" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Gräber jetzt für den Winter vorbereiten" gefallen hat.

 
EINKAUFEN
Einkaufswelt
Erholsamer Schlaf
Topmoderne Betten zu günstigen Preisen - bei ROLLER.de

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de

Shopping
Achtung: Mutti kommt!

Mutti kommt? Kein Problem! Mit der App des Kobold VR200 saugen Sie von unterwegs. bei vorwerk.de

Einkaufswelt
Angesagte Sofas
Angebote bei Moebel.de

Entdecke über 1.000 reduzierte Sofas & Couches aus 250 Shops. Zum moebel.de Sofa SALE

 (Quelle: sg)FressnapfbonprixRoller.deImpressionenESPRIT
Anzeige
AKTUELLE GARTEN-TIPPS
Herbst
Laub mühelos entfernen
Laub entfernen kann viel Mühe machen. Doch man kann sich die Arbeit erleichtern. (Quelle: imago/Jürgen Schwarz)

Herbstlaub macht viel Arbeit. Mit diesen praktischen Tipps geht es gleich deutlich einfacher. mehr

Gartenarbeit
Die besten Kürbissorten
Kürbissorten in der Übersicht: Nicht alle schönen Kürbisse sind auch essbar. (Quelle: imago)

Als Dekoration oder zum Essen: Wie man reife Kürbisse erkennt und am besten lagert. mehr

Rasenpflege
Wer jetzt noch mähen muss
Rasenmähen: Ein guter Rasenmäher und ein paar Tipps zum Rasenmähen sorgen für schönes Grün. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Diese fünf häufigsten Fehler beim Rasenmähen im Herbst sollten Sie vermeiden. mehr

VIDEO-TIPPS
Baumpflege
Bäume richtig schneiden

Worauf es ankommt, damit die Bäume keinen Schaden nehmen. mehr

Clevere Idee
Laub einfacher beseitigen

Zwei Tipps, die Zeit und Mühe sparen: Herbstlaub schneller auflesen und entsorgen. Video

diybook
Baumstumpf selbst entfernen

Mit diesem Hilfsmittel ist der hässliche Stumpf im Nu verschwunden. Video

SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige