Sie sind hier: zuhause.de > Wohnen > Wohnzimmer >

Einrichten nach Plan: So finden Sie Ihren Wohnstil

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

So finden Sie Ihren persönlichen Wohnstil

Autor: Karin Henjes

Mit der Stilmatrix lassen sich moderne Einrichtungen gestalten. (Quelle: Bloomingville)

Mit der Stilmatrix lassen sich moderne Einrichtungen gestalten. (Quelle: Bloomingville)

Natürlich oder puristisch, traditionell oder individuell – jeder bevorzugt einen anderen Wohnstil. Schwierig wird es, wenn Möbel, Tapeten und Teppiche möglichst passend zu einem etwas außergewöhnlicheren Wohnstil kombiniert werden sollen. Hier hilft die die sogenannte Stilmatrix – anhand bestimmter Farbcodes entdecken Sie Ihren persönlichen Lieblingsstil.

Welche Zutaten passen zu welchem Stil? Ganz schön trickreich, diese Frage. Denn die Kunst liegt in der Kombination vieler verschiedener Elemente, und damit wird es schnell unübersichtlich. Das wissen auch die Trendforscher. "Über einen langen Zeitraum hatten wir ziemlich stabile Geschmacksströmungen", erklärt Mara Michel von futurize auf der Frankfurter Heimtextil-Messe. "Im Moment verändern sie sich aber sehr schnell." Der Grund: Durch die Globalisierung wird alles kräftig durcheinander gemischt.

Mit der Stilmatrix zum persönlichen Raum

Vier Profis aus dem Trendscouting, der Farbforschung und dem Malerhandwerk haben sich jetzt zusammengetan, um Orientierung im Dschungel der weltweiten Wohnstile zu geben. Mit der sogenannten "Stilmatrix" in ihrem praxisorientieren Buch "Farbspuren" können sich auch Ungeübte in die weite Welt der Wohnströmungen wagen. Wie die Matrix funktioniert und wie Sie daraus fünf maßgebliche Stile unserer Zeit ableiten können, sehen Sie in der Foto-Show.

Sechs Elemente für den Stil

Doch welche Stil-Faktoren sollte ich eigentlich grundsätzlich berücksichtigen? Die sechs Schlüsselwörter heißen Raumatmosphäre, Material, Muster, Möbel, Formensprache und Farbe. Will ich großzügig wohnen oder gemütlich klein, bevorzuge ich weiche oder harte, raue oder glatte Materialien? Mag ich kleinteilige oder großzügige Muster, Kunststoff- oder Naturmöbel, Eckiges oder Rundes, Buntes oder Dezentes, helles oder gedämpftes Licht? All diese Fragen fließen in die Stilmatrix ein.

Per Collage zum Traumstil

Wenn Wohnbegeisterte etwas Zeit übrig haben, können sie ihren eigenen Wohnstil auch mithilfe einer ganz handfesten Methode erforschen. Mit ein paar ausrangierten Wohnzeitschriften, einem großen Pappkarton und einer Schere bewaffnet schneidet man alle Objekte und Raumstimmungen aus, die einem gefallen. Anschließend gruppiert man das Ausgeschnittene. Meist findet sich dann ganz von selbst eine bestimmte Farb- und Stilwelt.

Stile lassen sich auch gut mixen

Wenn nicht, ist das auch nicht schlimm. Man muss heute nicht mehr unbedingt in einer einzigen Farb-Stil-Welt bleiben. Es ist längst gesellschaftsfähig, sich aus mehreren Stilkategorien zu bedienen und sie zu mischen. Doch Achtung: Wer übertreibt, hat am Ende überhaupt kein Raumgefühl mehr, sondern nur noch Kuddelmuddel. Es reicht in der Regel vollkommen, wenn man zwei Stile miteinander verbindet – zum Beispiel den Kolonialstil mit dem Landhausstil. Außer, Sie mögen es laut und schräg. Dann seien Sie einfach so frei und mixen Sie alles wild und vor allem bunt durcheinander. Sind Neonfarben im Spiel, gibt es im "Farbspuren"-Buch sogar einen Namen dafür: "Berlin City".

Wände farbig gestalten

Profi-Tipps für schöne Wände: Zwei simple Methoden, die auch Einsteiger leicht umsetzen können. Video

Quelle: zuhause.de

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Einrichten nach Plan: So finden Sie Ihren Wohnstil" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Einrichten nach Plan: So finden Sie Ihren Wohnstil" gefallen hat.

 

Lassen Sie sich beim Einrichten und Dekorieren beraten?

Anzeige
HAUSHALTSTIPPS
Küchentipps
Putz-Tricks für das Ceranfeld
Ceran-Kochfelder sind pflegeleicht und können helfen, beim Kochen Energie zu sparen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sechs Tipps, wie man Glaskeramik-Kochfelder richtig nutzt und einfach pflegt mehr

Sauber machen
Kalkflecken entfernen
Einfache Hausmittel entfernen Kalk effektiv, günstig und umweltschoned. (Quelle: imago/Hubert Jelinek)

So beseitigen sie Kalkrückstände mühelos – ganz ohne chemische Keule. mehr

Raumklima
Schlechte Luft macht krank
Ein Adapter am Fenstergriff misst kontinuierlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit und erinnert ans Lüften. (Quelle: klimagriff.de)

Mit bloßem Lüften ist es meistens nicht getan. Die besten Tipps gegen schlechte Luft. mehr

VIDEO-TIPPS
Lifehacks
Cola als genialer Fleckentferner

Zum Trinken fast schon zu schade: Drei Reinigungstricks mit der beliebten Koffeinbrause. mehr

Milben
Morgens nicht die Betten machen

Bis zu 1,5 Millionen Milben tummeln sich in der Matratze. Die wirksamsten Tipps gegen Milben. Video

Mit Hausmitteln
Aufkleber ganz einfach entfernen

Ganz ohne knibbeln: So vermeidet man hässliche Kleberückstände - vier Tipps. mehr

SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige