Sie sind hier: zuhause.de > Garten >

Die Venusfliegenfalle kann kann zählen

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Die Venusfliegenfalle kann zählen

Autor: sfr

Die Venusfliegenfalle schnappt nicht bei der ersten Berührung mit ihrem Opfer zu. (Quelle: imago)

Die Venusfliegenfalle schnappt nicht bei der ersten Berührung mit ihrem Opfer zu. (Quelle: imago)

Die Venusfliegenfalle schnappt nur zu, wenn es sich lohnt. Erst bei fünf verschlingt die fleischfressende Pflanze ihre Opfer, zum Beispiel Fliegen.

Die logische Schlussfolgerung lautet, dass die Venusfliegenfalle, lateinisch Dionaea muscipula, zählen kann. So zumindest formulieren das Biophysiker der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

In der Fachzeitschrift "Current Biology" erklären die Wissenschaftler, dass der Fangmechanismus durch kleine Haare auf der inneren Oberfläche des Sonnentaugewächses ausgelöst wird. Diese Sensoren ermöglichen es der Pflanze, blitzartig ihr Beute zu schnappen.

Bei zwei geht die Falle zu

Schon beim ersten Kontakt mit dem kleinen Tier werde ein bioelektrisches Signal gesandt. "Ein einzelnes Signal löst noch keine Reaktion aus - es könnte sich ja um einen Fehlalarm handeln", sagte Rainer Hedrich, Professor an der Universität Würzburg. Doch schon nach der zweiten Stimulation innerhalb einer halben Minute schnappt die Falle innerhalb von 100 Millisekunden zu.

Das müsste noch nicht das Todesurteil für das Insekt sein, denn würde sich das Tierchen nicht bewegen, würde sich die Falle nach einem halben Tag wieder öffnen. Doch da das Opfer in der Regel panisch um sein Leben kämpft und somit eine Menge an Signalen sendet, ist ihr Schicksal besiegelt. Bei dem Todeskampf löst das eingeschlossene Insekt etwa 60 Signale in der Stunde aus, wie Pflanzenforscher Sönke Scherzer heraus fand.

Verdauung startet bei fünf

Aber erst ab fünf Signalen startet die Pflanze ihre 37.000 Verdauungsdrüsen. Auch Verdauungssäfte und Nährstoffaufnahme werden mathematisch berechnet. Dabei ist ebenfalls die Anzahl der Bewegungen des eingeschlossenen Opfers wichtig. Ein größeres Tier berührt mehr Härchen als ein kleines, und deshalb produziert die Pflanze, je nach Signalstärke, mehr Verdauungssäfte. Somit könne die Venusfliegenfalle auch den Nutzen der Jagd abwägen.

Fleischfressende Pflanzen: Die Monster von der Fensterbank
6 Bilder von 7

Die Verdauung der Beute kann je nach Größe bis zu zehn Tage in Anspruch nehmen. Insgesamt kann eine Venusfliegenfalle bis zu siebenmal zuschnappen, dann stirbt sie.

Venusfliegenfalle hat komplexes Nervensystem

Fleischfressende Pflanzen haben sich auf das Verspeisen von Insekten spezialisiert, um in ihrer nährstoffarmen Umgebung überleben zu können, erklären die Pflanzenwissenschaftler. Das Sonnentaugewächs lockt ihre Opfer mit einem frischem Duft und einem blumigen Aussehen an.

An diese Signale kann sich die Venusfliegenfalle mindestens vier Stunden erinnern, erklärte Hedrich. Er und seine Kollegen wollen nun untersuchen, ob die Sinnesleistungen von Pflanzen und Tieren auf ähnlichen Prinzipien beruhen. "Wir haben herausgefunden, dass die Venusfliegenfalle ein extrem ausgeprägtes Nervensystem hat. Das findet man so bei anderen Pflanzen nicht", sagte Scherzer.

Quelle: zuhause.de

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Die Venusfliegenfalle kann kann zählen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Die Venusfliegenfalle kann kann zählen" gefallen hat.

 
EINKAUFEN
Einkaufswelt
Riesige Auswahl
Große Auswahl zu günstigen Preisen - bei ROLLER.de

Topmoderne Küchenzeilen mit oder ohne E-Geräte für jeden Geldbeutel. jetzt bei ROLLER.de

Einkaufswelt
Heimtextilien bestellen

Handtücher, Gardinen, Hussen und vieles mehr zu günstigen Preisen. von bonprix.de

Einkaufswelt
Betten unter 500 €
Angebote bei Moebel.de

Top-Modern bis Landhaus- Stil: Massivholzbetten, Boxspringbetten u.v.m. bei moebel.de

 (Quelle: sg)FressnapfbonprixWENZImpressionenESPRIT
Anzeige
AKTUELLE GARTEN-TIPPS
Herbst
Laub mühelos entfernen
Laub entfernen kann viel Mühe machen. Doch man kann sich die Arbeit erleichtern. (Quelle: imago/Jürgen Schwarz)

Herbstlaub macht viel Arbeit. Mit diesen praktischen Tipps geht es gleich deutlich einfacher. mehr

Gartenarbeit
Die besten Kürbissorten
Kürbissorten in der Übersicht: Nicht alle schönen Kürbisse sind auch essbar. (Quelle: imago)

Als Dekoration oder zum Essen: Wie man reife Kürbisse erkennt und am besten lagert. mehr

Rasenpflege
Wer jetzt noch mähen muss
Rasenmähen: Ein guter Rasenmäher und ein paar Tipps zum Rasenmähen sorgen für schönes Grün. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Diese fünf häufigsten Fehler beim Rasenmähen im Herbst sollten Sie vermeiden. mehr

VIDEO-TIPPS
diybook
Baumstumpf selbst entfernen

Mit diesem Hilfsmittel ist der hässliche Stumpf im Nu verschwunden. Video

Gartenideen
Tolle Ideen für kleine Gärten

In der Stadt bleibt für Gärten wenig Raum. Mit ein paar Tricks trumpfen sie trotzdem groß auf. mehr

Clevere Apparatur
Holz hacken ganz ohne Mühe

Dieser Tüftler hatte eine clevere Idee, die ihm das Leben viel viel leichter macht. mehr

SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige