Sie sind hier: zuhause.de > Wohnen > Dekorieren >

Dekoideen 2013: So sehen die neuen Vasen aus

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Neue Deko-Trends bei Vasen

In den neuen Vasen haben vor allem Einzelblumen Platz. (Quelle: dpa/Rosenthal)

In den neuen Vasen haben vor allem Einzelblumen Platz. (Quelle: Rosenthal/dpa)

Vasen sind ein beliebtes Betätigungsfeld für Designer: Das Blumengefäß lässt sich immer wieder neu erfinden. In diesem Jahr geht der Trend zur Single-Blume: Statt eines üppigen Blumenstraußes werden einzelne Blüten in die Vase gestellt. Damit die Schnittblumen nicht haltlos aus der Vase kippen, haben sich die Hersteller verschiedene Lösungen ausgedacht. So wurden auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt am Main spezielle Siebeinsätze vorgestellt. Doch es gibt noch weitere spannende Vasen-Ideen.

Fürstenberg hat Halterungen mit verschiedenen Lochgrößen. Sie können auch aus der Vase genommen werden. Gumminoppen am Rand halten die Siebe in dem Gefäß, ohne diese zu verkratzen. Villeroy & Boch hat in der Serie "Spring" eine eiförmige Vase, die oben ebenfalls nur kleine Löcher für einzelne Stiele hat. Etwas anders löst das Unternehmen Leonardo das Problem: Seine Vase der Serie "Fading Summer" ist eine gläserne Halbkugel, die auf der Schnittkante steht. Sie hat nur eine enge, aber tiefe Mulde nach innen, die einem Reagenzglas ähnelt. Sie hält etwa einen einzelne Zweig, eine Blume oder eine kleine Pflanze.

So sehen die Vasen-Trends 2013 aus
6 Bilder von 8

Vasen für einzelne Bumen sind Trend

Andere Unternehmen wie Rosenthal zeigen in diesem Jahr auffallend häufig kleine Vasen für einzelne Stiele. Davon können mehrere als Arrangement nebeneinander aufgestellt werden. Die kleinen Vasen "pure" von ASA Selection sehen aus wie stilisierte Vögel. Die Gefäße der Porzellanmanufaktur Reichenbach wirken nur von vorne, als hätte sie einen breiten Bauch. Aber die Modell der Serie "Taste" sind platt. In derselben Kollektion gibt es auch ein achteckiges niedriges Modell mit Einsatz für einzelne Stiele.

Deko mit Knitter-Look

Neben dem Trend zur Single-Blume setzt sich eine weitere Mode durch: Viele Vasen erhalten einen schicken Knitter-Look. Auch Tabletts und Schalen oder andere Deko-Elemente aus harten Materialien wie Porzellan oder Edelstahl sehen auf den ersten Blick so aus, als seien sie weich und zerknautscht.

Ein ganzer Gletschersee als Tischdeko

Alessi zeigt den schalenförmigen Tafelaufsatz Liconi aus Edelstahl, der an zerknittertes Papier erinnert. Hierbei ist allerdings nicht nur die Faltenoptik der Clou: Die Schale ist außerdem eine originalgetreue Nachbildung des Gletschersees Lago Liconi im italienischen Aostatal.

Dekoration aus Gusseisen wirft Falten

Der Tafelaufsatz Kyu von Kiwa Design ist eine schlichte, längliche Platte aus schwarzem Gusseisen. An einer Stelle wirft sich das Gusseisen faltig auf, als liege unter einem glatt ausgebreiteten Schal ein Stift. Diese erhöhte Kante dient als Ablage für Essstäbchen. Die Platte kann aber auch als Servierplatte für Süßigkeiten oder einfach zur Dekoration verwendet werden.

Quelle: dpa-tmn

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Dekoideen 2013: So sehen die neuen Vasen aus" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Dekoideen 2013: So sehen die neuen Vasen aus" gefallen hat.

 
Anzeige
HAUSHALTSTIPPS
Küchentipps
Putz-Tricks für das Ceranfeld
Ceran-Kochfelder sind pflegeleicht und können helfen, beim Kochen Energie zu sparen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sechs Tipps, wie man Glaskeramik-Kochfelder richtig nutzt und einfach pflegt mehr

Sauber machen
Kalkflecken entfernen
Einfache Hausmittel entfernen Kalk effektiv, günstig und umweltschoned. (Quelle: imago/Hubert Jelinek)

So beseitigen sie Kalkrückstände mühelos – ganz ohne chemische Keule. mehr

Raumklima
Schlechte Luft macht krank
Ein Adapter am Fenstergriff misst kontinuierlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit und erinnert ans Lüften. (Quelle: klimagriff.de)

Mit bloßem Lüften ist es meistens nicht getan. Die besten Tipps gegen schlechte Luft. mehr

VIDEO-TIPPS
Lifehacks
Cola als genialer Fleckentferner

Zum Trinken fast schon zu schade: Drei Reinigungstricks mit der beliebten Koffeinbrause. mehr

Milben
Morgens nicht die Betten machen

Bis zu 1,5 Millionen Milben tummeln sich in der Matratze. Die wirksamsten Tipps gegen Milben. Video

Mit Hausmitteln
Aufkleber ganz einfach entfernen

Ganz ohne knibbeln: So vermeidet man hässliche Kleberückstände - vier Tipps. mehr

SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige