Sie sind hier: zuhause.de > Bauen >

Deckenbürste: Vielseitiges Malerwerkzeug

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Deckenbürste: Vielseitiges Malerwerkzeug

Autor: pc (CF)

Jeder Maler hat dieses Werkzeug in seinem Bestand. Die Rede ist von der Deckenbürste, die sehr vielseitig nutzbar ist. Wo diese spezielle Bürste, die auch als Fassadenbürste bezeichnet wird, genau zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier.

So ist die Fassadenbürste aufgebaut

Ganz einfach genommen handelt es sich bei der Decken- oder Fassadenbüste um einen großen Pinsel von rechteckiger Form mit einem kurzen Handgriff. Die Borstenfläche ist dabei in der Regel 18 mal 8 Zentimeter groß. Je nach Exemplar unterscheiden sich die Materialien der Borsten und Griffe. Bei hochwertigen Malerbürsten sind die Griffe meist aus Holz gefertigt. Die Alternative sind Kunststoffgriffe.

Verschiedene Borsten stehen zur Wahl

Doch viel entscheidender bei der Deckenbürste ist das Material der Borsten. Hier kommen oft sogenannte Chinaborsten zum Einsatz. Sie bestehen aus Schweineborsten, die speziell präpariert wurden. Der Vorteil der natürlichen Borsten besteht darin, dass die Schweineborsten nie stumpf werden, da sie sich ständig nachspalten. Alternativ gibt es aber auch Fassadenbürsten mit synthetischen Borsten. Sie lassen sich besser reinigen als Chinaborsten, da sie nicht aufquellen. Besonders bei dünnflüssigen Anstrichen punkten die synthetischen Borsten.

Einsatzgebiete der Deckenbürste

Der Maler muss fast täglich auf die Deckenbürste zurückgreifen. Sie wird genauso zum Ausbessern von Putz benutzt wie für die Verarbeitung von Kalkfarben. Die Fassadenbürste findet Verwendung beim Einkleistern von Tapetenbahnen, sowie für Grundierungen und Anstriche. Wände und Decken lassen sich zudem mit der Bürste leicht anfeuchten. Bei diesen Arbeiten sollte jedoch Folgendes bedacht werden: Wer Stoffe bearbeitet, die Lösemittel beinhalten, greift besser zu Chinaborsten. Synthetische Borsten können nämlich hier Schaden nehmen.

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Deckenbürste: Vielseitiges Malerwerkzeug" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Deckenbürste: Vielseitiges Malerwerkzeug" gefallen hat.

 
Anzeige
SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige