t-online.de
   

Sie sind hier: zuhause.de > Wohnen > Weihnachtsdeko >

Adventskalender selber basteln oder kaufen: tolle Ideen

...

Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Tolle Ideen für Adventskalender

Autor: Karin Henjes

Mit 24 kleinen Päckchen kann man den Adventskalender einfach selbst basteln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit 24 kleinen Päckchen kann man den Adventskalender einfach selbst basteln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn man jeden Tag schon mal ein kleines Geschenk bekommt, verkürzt das die Wartezeit auf Weihnachten ungemein. Kein Wunder, dass Adventskalender nicht nur bei Kindern hoch im Kurs stehen. Inzwischen ist die Auswahl an Adventskalendern auch für Erwachsene riesig. Besonders gut kommen aber immer noch die selbst gebastelten an. Wir haben tolle Ideen für Adventskalender für Sie zusammengestellt – zum Kaufen und Selbermachen.

Können auch Sie sich noch an den Adventskalender Ihrer Kindheit erinnern? Es war ein magischer Moment, wenn am 1. Dezember früh morgens der Adventskalender an der Wand zum ersten mal geöffnet werden durfte: Ein kindshoher grüner Filztannenbaum, genäht auf eine naturfarbene feine Bastmatte und mit 24 bunten Säckchen gespickt. Am verheißungsvollsten war die "24": ein großer weinroter Satinbeutel, mit schwarzer Spitze und Goldschleife versehen. Genäht hatte ihn die Oma, gefüllt wurde er von Mutti. So oder so ähnlich erinnern sich viele.

Tolle Ideen für Adventskalender
6 Bilder von 14

Adventskalender: mit Liebe und herzlichen Gedanken gemacht

Auch Bianca Roth-Helmenstein hat ganz ähnliche Erfahrungen: "Die Kalender waren immer von meiner Mama selbst gemacht, und ich habe sie voller Spannung mit meinem Bruder geteilt." Noch heute gestaltet ihre Mutter liebevoll Adventskalender – für die Alte Posthalterei, welche unter der Leitung von Tochter Bianca traditionsreiche kunsthandwerkliche Techniken pflegt und ihre Produkte im Hofladen im nordbayerischen Aufsess sowie im Internet vertreibt.

Was findet Roth-Helmenstein besonders wichtig an einem Adventskalender? "Dass er mit Liebe und herzlichen Gedanken gemacht oder gefüllt wird und die Zeit der Erwartung im Vordergrund steht, nicht schon diejenige der Erfüllung. Oft ist die Vorweihnachtszeit so voll gepackt, dass an Weihnachten eigentlich kaum noch eine Steigerung mehr möglich ist", kritisiert die gelehrte Erzieherin.

Fertige Adventskalender zum Kaufen

Hoch im Kurs stehen in der Alten Posthalterei im Moment die vielen selbst gemachten Adventskalender, die teilweise nach Wünschen der Auftraggeber individuell gefertigt und befüllt werden. Nach ihren Ideen für Adventskalender befragt, berichtet die tatkräftige Unternehmerin und Mutter: "Von meiner Mama, die gelernte Schneiderin und Weißstickerin ist, kommen die klassischen Landhausstil-Kalender mit Säckchen, von Hand bestickt (für 79 Euro in nur ganz kleiner Auflage gefertigt). Edel sind auch die 24 von uns gestalteten Wölkchen mit der Aufschrift 'Engelspost', die mit selbst gemachten Edelsteinnadeln in Engelsform befestigt sind. Hinter jedem verbirgt sich eine Botschaft mit anderem himmlischen Inhalt, die der Kunde auch selber verfassen darf."

Einen Bestseller hat die Posthalterei auch: "Unsere weitaus beliebtesten Artikel sind die Wundernusskalender. 24 Walnüsse, verbunden mit einem Band zum täglichen Abschneiden, enthalten kleine Überraschungen wie Ringe, Perlen, Edelsteine oder Gedichte. Die Kunden können uns hier ihre ganz persönlichen Texte und anderes schicken, was wir dann individuell in die Nüsse geben." Für einen bereits mit Edelsteinen befüllten Nusskalender zahlen Liebhaber 36 Euro, die individualisierte Variante kostet entsprechend mehr.

Adventskalender zum Selberfüllen

Auch ein schöner seriengefertigter Adventskalender lässt das Herz eines Kindes (oder eines Lebenspartners, einer Mutter, eines Onkels) höher schlagen, vor allem wenn er mit liebevoll ausgesuchten oder selbstgemachten Geschenken beladen ist. Die Hamburger Firma Philippi Design stellt zum Beispiel tiefrote, modern geformte Adventskalender aus Karton her, die etwa 20 bis 40 Euro kosten. Räder Design hat für 30 Euro gold schimmernde Papier-Tetraeder entworfen, die selbst bestückt werden können. Und gleich mehrere Hersteller bieten schöne Baumwollsäckchen schon für unter 20 Euro an.

Adventskalender lieber mit Kleinigkeiten füllen

Auch hier sollte man allerdings jeweils darauf achten, den Adventskalender nicht zu überfrachten. Liebevolle Kleinigkeiten wie ein Bonbon, ein Gummitierchen, ein Foto, das schöne Erinnerungen aufsteigen lässt, oder ein kurzes, ausdrucksstarkes Gedicht reichen völlig. Schön sind auch kleine Aktionszettel, zum Beispiel "Gutschein für einmal zusammen Plätzchen backen" oder "Gutschein für den gemeinsamen Besuch eines Weihnachtsmarktes" oder ähnliches.

Adventskalender selber machen

Wer die Zeit und die Möglichkeit hat, sich auch einmal ohne die Kinder zurückzuziehen und für ein paar Stunden zu basteln, hat die Qual der Wahl: Es gibt fast so viele Bastelanleitungen wie es fix und fertige Schokoladenweihnachtskalender gibt.

Einen sehr schönen Fundus an Kalender-Ideen bieten die Bastelbüchlein "Liebevolle Adventskalender" und "Dekorative Adventskalender" von Gudrun Schmitt. Interessenten finden hier tolle Ideen für Adventskalender, beispielsweise einen weiß besprühten Zweig mit feinen Säckchen, einen Holz-Engelsflügel mit Beuteln, einen sich verjüngenden Turm aus angemalten Spanschachteln oder aber auch eine Kiste aus 24 in rotem Filz gekleideten Bierflaschen von unterschiedlichen Brauereien.

Und, was meinen Sie, Frau Roth-Helmenstein, sollte man jedes Jahr den gleichen Kalender aufhängen? "Unterschiedlich", findet die Hofladenbesitzerin. "Es gibt aufwändig genähte oder bestickte Kalender, die wie gute alte Freunde jedes Jahr wieder hervor kommen, und alle wissen: Es ist wieder so weit. Andere, vor allem Erwachsene, lieben die Abwechslung."

Quelle: zuhause.de

Inhalt versenden Versenden

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Adventskalender selber basteln oder kaufen: tolle Ideen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Adventskalender selber basteln oder kaufen: tolle Ideen" gefallen hat.

 
Einkaufswelt
Perfekter Schlafkomfort
Boxspringbetten bei Roller.de

Lassen Sie sich überzeugen: moderne Boxspringbetten jetzt schon ab günstigen 299,- €. bei Roller.de

Einkaufswelt
Krallenpflege für Katzen

Abenteuer und Pflege ganz ohne Möbelschäden: Kratz-
bäume, Kratzwippen u. v. m.
bei fressnapf.de

Einkaufswelt
Richtig relaxen
Wohnlandschaften bei Fashion For Home

Von diesen superbequemen Sofas werden Sie nicht mehr aufstehen wollen.
bei fashionforhome.de

 (Quelle: sg)FressnapfbonprixROLLERWENZFashion4Home
Anzeige
Weihnachten
Weihnachtsbaum schön schmücken
Beim Weihnachtsbaumschmücken gibt es einige Regeln zu beachten. (Quelle: imago\CTK/CandyBox)

Wie man die Kugeln am besten anbringt und was man beim Aufstellen beachten muss. mehr

Blumen
Weihnachtsstern richtig pflegen –Tipps und Tricks
Weihnachtssterne mögen keine Kälte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die sechs schlimmsten Fehler beim Weihnachtsstern und wie der Eimer-Trick die empfindliche Winterpflanze zum Blühen bringt – auch im kommenden Jahr. mehr


© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige