Sie sind hier: zuhause.de > Bauen >

Abdichtungsbahn: Für Isolierung, gegen Feuchtigkeit

...
Schriftgröße ändernSchriftgröße ändern Schrift
Drucken Drucken

Abdichtungsbahn: Für Isolierung, gegen Feuchtigkeit

Autor: ks (CF)

Abdichtungsbahnen kommen immer dann zum Einsatz, wenn im Rahmen eines Heimwerkerprojekts Feuchtigkeit im Bereich des Fußbodens oder in Decken vermieden werden soll. Lesen Sie hier, was beim Verlegen zu beachten ist.

Abdichtungsbahn auf Fußböden oder an Decken

Im Fachhandel erhalten Sie spezielle Abdichtungsbahnen, die sich zum Verlegen auf Rohböden eignen. Auch für Zwischengeschossdecken sind diese häufig geeignet. Sie dienen der Isolierung und der Abweisung von Feuchtigkeit. Gerade in Kellergeschossen oder auch ebenerdig empfiehlt sich die Verwendung der Abdichtung, da sich im und am Boden durch direkten Kontakt zum Untergrund leicht Feuchtigkeit bilden kann. Häufig besteht die Bahn aus Bitumen. Selbstklebende Varianten erlauben ein besonders einfaches und bequemes Verkleben. Spezielle Abdichtungsbahnen zeichnen sich zudem oft durch eine sehr geringe Dicke aus.

So verlegen Sie die selbstklebende Variante

Beachten Sie vor dem Verlegen der Abdichtungsbahn immer die Herstellerhinweise. Einige wichtige Hinweise treffen jedoch auf viele Modelle zu. So sollten Sie grundsätzlich eine Verarbeitungstemperatur von mindestens 5 Grad Celsius einhalten. Bereiten Sie außerdem den Untergrund vor: Dieser sollte besenrein sein, frei von besonders spitzen Gegenständen und Erhebungen. Nach dem Ausrollen der Bahnen verlegen und verkleben Sie sie mit etwa zehn Zentimetern Überlappung – hierfür ist meist das Entfernen von Folie am Klebestreifen notwendig. Für die besonders einfache Verlegung sind im Handel außerdem einzelne, selbstklebende Anschlussstreifen verfügbar.

Gerade bei sehr niedrigen Temperaturen verzögert sich die Wirkung der Klebekraft oft. Die Verwendung eines Föhns kann hier Abhilfe schaffen. Einen Vorteil hat es auch, dass die Bahnen in solchen Fällen nur eine verzögerte Klebekraft aufweisen: Sie können kurz nach dem Verkleben noch eventuelle Korrekturen vornehmen.

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
 

"Abdichtungsbahn: Für Isolierung, gegen Feuchtigkeit" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Abdichtungsbahn: Für Isolierung, gegen Feuchtigkeit" gefallen hat.

 
Anzeige
SERVICE

© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige